Auch wenn der Sommer grade eine kleine Pause zu machen scheint, wollte ich noch ein einfaches und simples Rezept mit euch teilen, mein Erbsenaufstrich.
Ich muss ehrlich sagen, ich genieße gerade den Regen und man kann jetzt schon sehen, wie die Natur sich von Hitze und Trockenheit erholt. Ein paar Tage mal nicht den Garten gießen, finde ich auch ganz angenehm und somit bekommt der Haushalt, der die letzten Wochen sowieso oft stiefmütterlich behandelt wurde, mal wieder ein größeres Augenmerk!😅
Ärgert euch nicht über den Regen, seht ihn eher als Himmelskonfetti an. 🤗
Ich bin mir sicher, der Sommer steht bald wieder vor der Tür!

Hier ist mein sommerlicher Erbsenaufstrich für euch.

Erbsen Aufstrich

Erbsenaufstrich

Zutaten
4 Esslöffel Olivenöl
1/5 Zitrone Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Handvoll Minzblätter
  • 1

    Zubereitung

    Die Erbsen für etwa 3-5 Minuten kochen.

    Das Wasser abgießen und die restlichen Zutaten, bis auf die Kräuter dazugeben.

    Wenn alles gut zu einer cremigen Masse gemixt ist, kannst du die gehackten Kräuter vorsichtig unterrühren.

    Der Dip ist großartig zum Grillen oder auch als Aufstrich für Brote geeignet.

    Wir essen ihn auch gerne zu herzhaften Waffeln oder Ofenkartoffeln und meistens, mache ich die doppelte Menge.

  • 2

    Passt auch gut dazu

    Optional passen auch geröstete Sonnenblumenkerne sehr gut dazu, die ihr einfach zum Schluss unterheben könnt.

Erbsenaufstrich Wertung: 0 / 5 (0Stimmen)
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar
Instagram Facebook Pinterest Youtube Newsletter
Bettis-Bakery Gluten frei backen
NEU: Bettis Bakery Backbuch

Unser neues Kochbuch ist da, Bettis Bakery.
Wundervolle, glutenfreie Rezepte zum nachbacken. Vom Croissant bis zur Torte, alles ist vegan und vollkommen glutenfrei hergestellt.

Es wird sooo lecker!

Cart