Kuchen geht hier fast immer und am Wochenende darf er natürlich nicht fehlen und da das Wochenende schon wieder fast vor der Tür steht, habe ich noch ein echt gutes Bienenstich Rezept für euch!

Rhabarber-Bienenstich

Zutaten
25g Hefe
Der Belag
gehobelt
Die Füllung
Nach Anleitung kochen, etwas abkühlen lassen und mit 1 Teelöffel Johannisbrotkernmehl andicken.
3-5 Esslöffel Xylitol
  • 1

    Zubereitung

    Bereite aus den Zutaten für den Teig einen Hefeteig zu und lass ihn 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen.

    Da wir uns glutenfrei ernähren, backe ich mit einer glutenfreien Mischung, ihr könnt aber auch Dinkelmehl verwenden.

    In der Zwischenzeit für den Belag alle Zutaten in eine Pfanne geben und anbraten, bis die Mandeln etwas goldbraun sind, dann alles abkühlen lassen.

    Zum Schluss den Vanillepudding kochen, abkühlen lassen und mit Johannisbrotkernmehl andicken.
    Dann den Rhabarber schneiden, im Topf anbraten bis keine Stückchen mehr vorhanden sind und je nach Geschmack süßen.

  • 2

    Weiter gehts

    Gebe nun den Hefeteig in eine gefettete Kuchenform und verteile den abgekühlten Mandelbelag drauf und backe alles bei 180 Grad für 20 Minuten im Ofen.

    Anschließend den abgekühlten Kuchen in der Mitte quer teilen oder du backst gleich 2 Böden.😉

    Nun kannst du die Rhabarber-Vanille Füllung drauf verteilen, gleichmäßig verstreichen und den Boden mit den Mandeln wieder draufsetzen.

Rhabarber-Bienenstich Wertung: 0 / 5 (0Stimmen)
Schreibe einen Kommentar
Instagram Facebook Pinterest Youtube Newsletter
Rabatt: Ein Buch geschenkt!

Wir schenken dir mit dem Rezeptbuch Bundle ein Buch!
Wundervolle, glutenfreie Rezepte zum nachbacken. Vom Croissant bis zur Torte, alles ist vegan und vollkommen glutenfrei hergestellt.

Warenkorb