Da wir handelsüblichen Zucker vermeiden wollen, ist es ausgesprochen schwierig oder sogar unmöglich, bunte Streusel ohne Zucker zu bekommen. 
Daher bin ich auf der Suche nach einem Ersatz, auf eine wunderbare Idee gestoßen, welche ich unbedingt mit euch teilen möchte.
Es ist so einfach, günstig und gelingt euch ganz bestimmt auf Anhieb!
Alles was du brauchst, sind Kokosraspeln und einige Lebensmittel zum Färben.

Bunte Streusel ohne Zucker

Zutaten
In kleine Schüsseln aufteilen
1 Esslöffel Himbeeren
Nach Bedarf, verwende den Saft oder stelle welchen aus den Himbeeren her.
1 Prise Kurkuma
Nach Bedarf, dosiere bitte selbstständig
1 Glas Wasser
Nach Bedarf
  • 1

    Bunte Streusel ohne Zucker: Die Farbstoffe

    Ich habe blaue Spirulina, grüne Spirulina, Himbeeren und Kurkuma verwendet und bin mir sicher, es gibt noch 101 weitere Möglichkeiten zum Färben.

  • 2

    Das Färben

    Die Kokosraspeln habe ich in kleine Schüsseln ggeeben, portionsweise aufgeteilt und z.B. das blaue Spirulina-Pulver mit etwas Wasser gemischt und unter die Kokosraspeln gehoben, dann auf das Backblech gegeben und glatt gestrichen.

  • 3

    Farbtöne

    Den Himbeersaft habe ich pur dazu gegeben. Wenn du noch etwas Wasser hinzu gibst, wird der Himbeersaft etwas heller und du erreichst somit verschiedene Farbtöne.

  • 4

    Trockne deine Streusel

    Wenn du die gefärbten Streusel auf dem Backblech verteilt hast, schiebe das Blech in die Mitte des Ofens und backe sie bei 100 Grad ca. 20 Minuten. Vorsicht, sie verbrennen sehr schnell!!!

  • 5

    Tipp:

    Einen Teil der Kokosraspeln habe ich weiß gelassen.

Bunte Streusel ohne Zucker Wertung: 0 / 5 (0Stimmen)
Schreibe einen Kommentar
Instagram Facebook Pinterest Youtube Newsletter
Rabatt: Ein Buch geschenkt!

Wir schenken dir mit dem Rezeptbuch Bundle ein Buch!
Wundervolle, glutenfreie Rezepte zum nachbacken. Vom Croissant bis zur Torte, alles ist vegan und vollkommen glutenfrei hergestellt.

Warenkorb