Heute haben wir es uns mal wieder gemütlich gemacht, Crumble gegessen und dazu Pippi Langstrumpf geschaut. Das Wetter war einfach furchtbar, ein typischer Wetterumschwung hier in den Bergen. Gestern noch Sommer, Sonne und Schlüppi, heute wieder Schnee, Regen und Kälte.

Die Nachfrage nach diesem Crumble Rezept war so groß, darum hier alle wichtigen Infos für euch! Die Zutaten sind ausreichend für eine Tarteform, oder aber auch einfach ein Kuchenblech oder eine Kuchenform.

Blueberry-Apple-Crumble
Vegane Rezepte

Blueberry-Apple Crumble

Zutaten
oder Kokosöl
oder Dinkelmehl, wenn du magst
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
Optional
250g Apfel
  • 1

    Die Streusel

    Alle Zutaten (bis auf die Früchte) mischen, bis sich kleine Klumpen bilden.

  • 2

    Die Früchte

    Wir nehmen meistens tiefgefrorene Blaubeeren, wenn jedoch Saison ist, nimm frische! Lass die Baubeeren etwas antauen und gieße das Wasser ab, welches beim Tauprozess entsteht.

    Schneide die Äpfel in Scheiben.

  • 3

    Ab in die Form

    Die Blaubeeren in die Form füllen und die Äpfel dazu geben. Zum Schluss die Streusel darüber verteilen.

  • 4

    In den Ofen

    Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

    Etwa 30 Minuten backen, bis die Streusel eine schöne, goldbraune Farbe haben. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Blueberry-Apple Crumble Wertung: 5 / 5 (1Stimme)
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar
Instagram Facebook Pinterest Youtube Newsletter
Bettis-Bakery Gluten frei backen
NEU: Bettis Bakery Backbuch

Unser neues Kochbuch ist da, Bettis Bakery.
Wundervolle, glutenfreie Rezepte zum nachbacken. Vom Croissant bis zur Torte, alles ist vegan und vollkommen glutenfrei hergestellt.

Es wird sooo lecker!

Cart