Durch unsere große Tochter essen wir seit 7 Jahren glutenfrei. Das wir diesen Schritt gemeinsam als Familie gehen, war für uns eine ganz klare Entscheidung! 
Glutenfrei backen & kochen ist am Anfang wirklich eine absolute Herausforderung, doch irgendwann weiß man, worauf es ankommt und es gelingt immer besser. Weil so viele von euch nachgefragt haben, hier das Rezept für den Birne-Schoko-Kuchen. 
Ihr könnt den Kuchen auch mit herkömmlichen Mehl backen, dann bestimmt mit weniger Flüssigkeit.

Birne-Schoko-Kuchen

  • 1

    Birne-Schoko-Kuchen: Fangen wir an!

    Verrühre erst alle trockenen Zutaten miteinander, dann lasse die Margarine etwas schmelzen und vermische alle nassen Zutaten miteinander.

  • 2

    Der Teig

    Gebe nun die Masse in die Schüssel mit den trockenen Zutaten zusammen und rühre nochmal alles kräftig durch.

  • 3

    Birnen & Backen

    Gebe die Masse in deine Kuchenform und lege die geschälten und in Spalten geschnittenen Birnen oben drauf.
    Der Kuchen muss für 45 Minuten bei 180 Grad backen.

    Ich habe auf den abgekühlten Kuchen noch  Kokosblütenzucker gestreut, den ich vorher im Mixer zu Staubzucker gemixt habe.

Birne-Schoko-Kuchen Wertung: 0 / 5 (0Stimmen)
Schreibe einen Kommentar
Instagram Facebook Pinterest Youtube Newsletter
Rabatt: Ein Buch geschenkt!

Wir schenken dir mit dem Rezeptbuch Bundle ein Buch!
Wundervolle, glutenfreie Rezepte zum nachbacken. Vom Croissant bis zur Torte, alles ist vegan und vollkommen glutenfrei hergestellt.

Warenkorb