Dieses tolle Paleo Müsli besteht hauptsächlich aus Nüssen & Samen. Es ist ein absolutes Superfood. Es gibt dir Kraft und du bist sehr gut versorgt mit Mineralstoffen und Vitaminen wie Zink, B-Vitaminen, Magnesium und ungesättigten Fettsäuren. Manchmal mag ich meinen Körper nicht mit Getreide belasten, aber auch nicht nur Obst essen. Dann esse ich gerne dieses Paleo Müsli und fühle mich danach gut gestärkt, aber nicht überladen.

Paleo-Müsli-Glutenfrei

Paleo Müsli

Zutaten
1 Tasse Sesam
Haselnuss, Walnuss, Pecannuss, Sonnenblumenkerne oder auch Mandeln
1 Tasse Hanfsamen
1/2 Tasse Kakaonibs
optional mit Vanille oder Zimt
1 Prise Salz
200 ml Kokosöl
200-300 ml Reissirup
  • 1

    Paleo Müsli: Los gehts!

    Vermische alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gut miteinander.

  • 2

    Nun die Süße und das Öl

    Das Kokosöl und den Reissirup im Topf bei schonender Hitze erwärmen und wenn es flüssig ist über das trockene Müsli geben und nochmals alles gut verrühren.

  • 3

    Backen

    Dann das Müsli auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gleichmäßig verteilen. Backe es dann im vorgeheizten Ofen für ca. 30 Minuten bei 160 Grad.

  • 4

    Tipp:

    Du kannst es in Dosen oder Gläsern einige Wochen lang aufbewahren. Gebe dabei acht, dass du das Müsli vollkommen abkühlen lässt, bevor du den Deckel vom Glas oder der Dose verschließt!

Paleo Müsli Wertung: 0 / 5 (0Stimmen)
Weiterlesen
Schreibe einen Kommentar
Instagram Facebook Pinterest Youtube Newsletter
Bettis-Bakery Gluten frei backen
NEU: Bettis Bakery Backbuch

Unser neues Kochbuch ist da, Bettis Bakery.
Wundervolle, glutenfreie Rezepte zum nachbacken. Vom Croissant bis zur Torte, alles ist vegan und vollkommen glutenfrei hergestellt.

Es wird sooo lecker!

Cart